04.04.2014

clear sky energietechnik auf der Energiemesse in Schwetzingen 2014

Auch in diesem Jahr war die Firma clear sky energietechnik auf der Messe in Schwetzingen am 29. und 30.03.2014 im Lutherhaus und auf den Kleinen Planken präsent, um den Besuchern die Möglichkeiten zu mehr Autarkie beim Stromverbrauch aufzuzeigen.

Eigenverbrauch und Stromspeicherung waren die zentralen Themen. Attraktive Angebote machen es dem Anlagenbetreiber möglich, eigenen Strom zu produzieren, der ihn nur noch die Hälfte des vom Energieversorger bezogenen Stroms kostet.
Das Interesse zeigte sich anhand des Andrangs am Messestand von clear sky energietechnik, an dem die Besucher bei mehreren Mitarbeitern im persönlichen Gespräch kompetent beraten wurden.

Besondere Aufmerksamkeit  wurde den neuen Glas-Glas Modulen geschenkt, für die mittlerweile eine Garantie von 30 Jahren gegeben wird. Diese Angebotspalette entspricht dem hohen Qualitätsanspruch, den die Firma clear sky an ihre Produkte und Angebote stellt.

An beiden Messetagen konnten Interessierte bei Vorträgen von Bastian Arend, Geschäftsführer der Firma "clear sky energietechnik", erfahren, wann sich Photovoltaik-Anlagen rechnen, bzw. wie man durch die Speicherung des Stroms zu noch mehr Unabhängigkeit gelangen kann.

Besonders der Vortrag „Mit einem Speichersystem zu mehr Unabhängigkeit!“ weckte offensichtlich lebhaftes Interesse. Aus dem mehr als voll besetzten Vortragsraum kamen zahlreiche Fragen zu den verschieden Speichermöglichkeiten, die von dem Geschäftsführer Bastian Arend offen und kompetent beantwortet wurden.

Es zeigte sich, dass immer mehr Bürger die Energiewende in die eigene Hand nehmen und schon bald die Investition in einen Speicher und damit in die Zukunft planen.